Warum „Film“?

Die permanente Reizüberflutung macht es schwierig, Informationen bei den Empfängern zu platzieren und so zu verankern, dass sie gewünschte Reaktionen, Gedanken oder Gefühle auslösen. Bewegte Bilder jedoch haben eine relativ große Chance, wahrgenommen zu werden.

Ein gut gemachter Unternehmensfilm erzielt positive Aufmerksamkeit. Dadurch erreicht er die Empfänger leichter, direkter und effizienter als durch andere Kommunikationsmittel. Daher verwenden Immer mehr Unternehmen und Institutionen z.B. Image-, Produkt-, Schulungsfilme oder Dokumentationen als Instrumente ihrer strategischen Kommunikation!

Unternehmensfilme überzeugen, weil sie …

  • … klare Informationen in kurzer Zeit bieten!
  • … eine nachhaltige emotionale Wirkung erzielen!
  • … das Interesse am Unternehmen spürbar steigern!
  • … Glaubwürdigkeit vermitteln und Vertrauen schaffen!
  • … effizient mit der oder den Zielgruppen kommunizieren!
  • … als zeitgemäßes Medium multimedial einsetzbar sind!
  • … komplexe Sachverhalte leicht verstehbar machen!
  • … begeistern, unterhalten, Neugierde wecken!

Fazit: Wer auf das Medium „Unternehmensfilm“ als Instrument seiner Marketing-Kommunikation verzichtet, riskiert über kurz oder lang Wettbewerbsnachteile.

Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Maßgeschneiderte Ergebnisse statt 08/15-Lösungen!

Perfekter Mix aus Kreativität und handwerklichem Know-how!

Von der Idee bis zum Schnitt unter kaufmännischer Leitung!

Kostenbewusstsein und wirtschaftliche Produktion!

Ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis!

Fazit: Ihr Film entsteht mit hohem Anspruch an Qualität und Perfektion, großem Enthusiasmus – und unter Leitung eines Unternehmers!